Lammerweg - Glocknerkamp / Kleinglocknerkees III+ / PD+ 45° / DSC03665 - Endlich waren wir bei gutem Wetter einmal in der Nähe des Glockners und konnten einmal eine längere und vielleicht auch ein bisschen anspruchsvollere Tour in Fels und Eis probieren. Seit uns der Wirt der Oberwalderhütte von dieser selten begangenen Tour vorschwärmte, spukte diese in unsere Köpfen herum. Der Lammerweg folgt vom Hoffmansweg rechtshaltend in Richtung Glocknerkamp und von dort relativ schnell auf einem anfangs leichten Grat (dort waren Steinbockweibchen nebst Aufzucht unsere ständigen Begleiter), dann etwas anspruchsvoller und ausgesetzter - normalerweise - am Felsgrat bis zum Glocknerleitl. Gustostückerl ist der Ausstieg aus dem Grat kurz vor dem großen Turm in das Kleinglocknerkees. Dort kann man je nach Lust und Laune zwischen 40-70° Firn bzw. Steileis begehen. Nach ungefähr 7 Seillängen stellt sich das Kees für eine Seilänge auf geschätzte 45-50° auf. Danach wird es wieder flacher und man muss sich den Weg duch den leider sehr spaltenreichen oberen Teil bis zum Glocknerleitl bahnen. Am Leitl erfolgt der Abstieg wie üblich zur Erzherzog-Johann-Hütte.<br /><br />In Summe war die Tour landschaftlich ausgesprochen schön und streckenweise schwerer im Fels als die Literatur erwarten lies. Aber sicherlich ein heisser Tip für alle Firn und Steileisaspiranten.<br /><br />Zustieg: ca. 570 Hm<br />Klettern Fels: ca. 550 Hm<br />Klettern im Eis: ca. 370 Hm
DSC03665
DSC-HX5V – f/8 – 1/400 sec – 125 ISO
4:57pm on Tuesday 21st August 2012
icon-comment Keine Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen:

*Pflichtfelder